Geräucherter Schellfisch, Spinat, Rührei und Dodoni Feta-Torte

Danke an @Irinitzortzoglou.
Zubereitungszeit
60 Minuten

Portionen

Für 6 Personen

Zutaten

• 1 Paket fertiger Blätterteig, 320 g
• 2 Filets geräucherter Schellfisch, 220-250g
• 5 Eier
• 100 g Blattspinat, gewaschen und zerkleinert
• 150 g Dodoni Feta
• 150 ml Sahne
• 3-4 Cocktailtomaten, halbiert
• 1 Schalotte, fein gehackt
• 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
• Etwas Schnittlauch, fein gehackt
• Eine Messerspitze Chiliflocken
• 1 Esslöffel Sesam
• 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
• Milch zum Pochieren, ca. 300 ml
• 2 Lorbeerblätter
• Ein paar Pfefferkörner

Zubereitung

Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

Den Teig auf eine mit Backpapier ausgelegte Backform legen.
Mit einem Messer vorsichtig ein inneres Rechteck ausschneiden, rundherum einen 1,5 cm breiten Rand machen und das gesamte innere Rechteck mit einer Gabel einstechen. Das Eigelb eines Eis (das Eiweiß in einer anderen Schüssel aufbewahren) mit einem Esslöffel kaltem Wasser verquirlen und den Rand des Kuchens damit bestreichen. Den Rand mit Sesam bestreuen und den Teig in 20 Minuten backen.

Während der Teig backt, einen kleinen, flachen Topf auf mittlere Hitze erhitzen. Die Schellfischfilets dazugeben und mit der Milch aufgießen. Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzufügen und die Milch zum Kochen bringen. Sobald dies der Fall ist, die Hitze ausschalten und den Schellfisch 10 Minuten in der Milch ziehen lassen. Den Schellfisch aus der Milch nehmen, etwas abkühlen lassen, die Haut entfernen und mit den Händen zerkleinern. Zur Seite stellen.

Die vier Eier in der Schüssel mit dem Eiweiß aufschlagen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Schalotte hinzufügen. 2-3 Minuten braten, bis sie glasig ist und den Knoblauch hinzufügen. Eine weitere Minute braten und den gehackten Spinat hinzufügen. Wenn der Spinat geschrumpft ist, die Eier hinzufügen und vorsichtig umrühren, damit das Ei den Spinat umschließt. Anschließend Sahne, Schellfisch, etwas gehackten Schnittlauch und zwei Drittel Feta hinzugeben. Mit etwas Salz (denken Sie daran, dass der Feta bereits salzig ist) und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen und noch etwa eine Minute kochen, bis die Mischung cremig und nicht mehr flüssig ist, aber nicht zu lange, da die Mischung im Ofen weiter gart.

Wenn der Kuchenboden aus dem Ofen kommt, die Schellfisch-Ei-Feta-Mischung in der Mitte verteilen. Mit dem restlichen Feta bestreuen und weitere 10 Minuten backen. Vor dem Servieren mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen.

TIPP!

Mit ein paar grünen Blättern sieht dieses leichte und gesunde Mittagessen mit einem gekühlten Glas Wein auf einem Gartentisch spektakulär aus.

Wie hat es geschmeckt?

Teile es auf InstagramFacebook mit #dasschmecktman