Griechischer Orzo-Salat mit Feta

Sommerlicher Orzo-Nudelsalat mit viel Gemüse. Genießen Sie die Farben und erfrischenden Aromen von Zitrone, Tomate, Gurke, grünem Pfeffer, Kalamata-Oliven und natürlich echtem griechischem Feta. Guten Appetit!
Zubereitungszeit
15 Minuten

Portionen

Für 4 Personen

Zutaten

Salat

  • 250 g Orzo-Nudeln
  • Salz
  • 2 Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 1 Gurke in Würfel geschnitten
  • 1 grüne Paprika in Würfel geschnitten
  • 1 rote Zwiebel gehackt
  • Kalamata Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Dodoni Feta oder Dodoni Krümeliger Feta

Dressing

  • 60 ml Olivenöl
  • geriebene Schale von 1 Zitrone
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano

Zubereitung

Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
Das Gemüse waschen und schneiden.

Die Nudeln, wie auf der Packung angegeben, kochen.
Kurz mit kaltem Wasser abspülen.

In einer Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Oregano zu einem Dressing mischen.

Die gekochten Orzo-Nudeln, Tomaten, Gurken, Zwiebel und Oliven hinzufügen. Vorsichtig mischen, bis das Dressing alle Zutaten durchdringt.

Den griechischen Orzo-Salat bei Raumtemperatur oder kalt servieren. Mit Dodoni Feta bestreuen.

TIPP!

Für einen anderen Geschmack nach Wunsch mit verschiedenen frischen grünen Kräutern variieren! Dieses Orzo Salatrezept kann perfekt z.B. mit Dill, Petersilie und Rosmarin kombiniert werden.

Wie hat es geschmeckt?

Teile es auf InstagramFacebook mit #dasschmecktman